Einführungen Neustudierende

Jedes Jahr gibt es vor dem Semesterbeginn eine Einführungswoche, während dieser Woche werden die Neustudierenden in diverse Bereiche der PH Luzern eingeführt, die für ihr Studium wichtig sind.

Während die Vorbereitungen für die Einführungen auf Hochtouren liefen, habe ich in der Abteilung Eduweb, die Lehre gestartet. Ich war mit Begeisterung dabei, die bestehenden Ideen meines Teams zu verwirklichen, da ich diese Form von Informationsvermittlung gut und ansprechend finde.

Wir haben die Gruppen in vier kleinere Gruppen aufgeteilt, so konnten wir einen kleinen Postenlauf veranstalten. Ausserdem hat jeder Neustudierende eine Mausmatte erhalten, darauf waren die wichtigsten Adressen und Infos. Die Studierenden brauchten deshalb keine anderen Materialien. Auf der Mausmatte war ausserdem noch ein kleiner Energiekick in Form einer kleinen Schokoladen-Maus.

Mäuse

Da es vier kleinere Gruppen gab, konnte man direkt und konkret auf Fragen eingehen. Während diesem Postenlauf konnten die Neustudierenden Informationen zu folgenden Themen erhalten:

Moodle
Die Online-Lernplattform wurde von Katrin Wolf betreut, sie hat wichtige Schritte in Moodle gezeigt und konnte bei Fragen auch direkt am Beamer zeigen, wie es funktioniert.

Einführung_Neustudierende5

 

PHLUportal
Das PHLUportal wurde von Lydia Fuchs vorgestellt und betreut, am Freitag konnte ich (Lernende Mediamatikerin) ihren Posten übernehmen. Anhand eines Nachbaus der Oberfläche mit laminierten Karten, konnte man das Portal anschauen und Funktionen der verschiedenen Kacheln anschauen.

Einführung_Neustudierende2            einführung Neusturdierende6

 

Stundenplan
Die Informationen zum Stundenplan wurden von einem Studierenden (Aleksandar Kojic) überbracht. Zum Schluss hat er das Wissen der Neustudierenden mit einem Spiel getestet.

Einführung_Neustudierende4               Einführung_Neustudierende3

 

Evento-Web
Das Tool wurde von Markus Käppeli und Marcel Brun am Beamer gezeigt, sie haben verschiedene Anwendungen vorgestellt und konnten bei Fragen auch direkt am Beamer die Funktionen zeigen.

einführung Neusturdierende7

 

Da ich während den Vorbereitungen dabei sein durfte, habe ich gesehen wie viel Arbeit für diese Tage investiert wurde. Während den Vorbereitungen habe ich auch viele neue Leute kennengelernt, da wir mit mehreren Abteilungen Kontakt hatten, um verschiedene Sachen zu organisieren.
Ich selber musste die Tools erst kennenlernen und konnte mich auch ein bisschen in die Lage der Neustudierenden versetzten, als sie in die Programme eingeführt wurden.

Ich durfte einen Posten übernehmen und das PHLUportal vorstellen und konnte so viele neue Erfahrungen sammeln. Die meisten Gruppen waren sehr interessiert und haben anschliessend auch Fragen gestellt, doch gegen den Abend waren die Gruppen nicht mehr ganz so aufmerksam und eher schnell abgelenkt.

Leider mussten wir am Freitagnachmittag den Raum wechseln, der „neue“ Raum war kleiner als der andere, so mussten wir das PHLUportal und den Stundenplan im Flur vorstellen, dadurch waren mache Gruppen ein bisschen abgelenkt und zum Teil wurde es recht laut. Doch auch diese Herausforderung haben wir, gemeinsam mit den Neustudierenden, gemeistert.

Wir haben sehr gute Rückmeldungen erhalten, was mich sehr gefreut hat. Man hat auch gemerkt, dass die Neustudierenden mit einem positiven Eindruck und doch ein paar wichtigen Informationen den Saal verlassen haben.

Einführung Neusturdierende

 

 

Michelle Meyer, Lernende Mediamatikerin 1. Lehrjahr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*