Präsentationen und Workshops der openlearningdays.ch

Wir freuen uns, die bestätigten Präsentationen und Workshops für die openlearningdays.ch bekannt zu geben. Das Angebot deckt ein breites Spektrum an Themen und Plattformen ab, weitere Sessions werden hinzukommen. Zum aktuellen Programm.

Das vollständige Konferenzprogramm wird bis Ende Oktober bereitgestellt.

Der Early Bird Rabatt gilt noch bis zum 4. November 2018. Nutzen Sie die Gelegenheit!

Alle Informationen unter: https://openlearningdays.ch

 

 

Anmeldung für die openlearningdays.ch eröffnet

Am 28. Und 29. Januar 2019 organisieren die Hochschule (HSLU) und die Pädagogische Hochschule (PHLU) in Luzern die erste Konferenz zu Open Educational Ressources (OER) in der Schweiz. Die Teilnehmenden können sich einen Überblick verschaffen, praktisches Wissen erwerben und Meinungen über die Nutzung und Produktion digitaler Inhalte im Kontext von OER und ihren pädagogischen Praktiken bilden.

Profitieren Sie bei Ihrer Anmeldung noch bis zum 4. November 2018  vom Frühbucherrabatt.

Anmeldung: https://openlearningdays.ch/anmelden/

Detaillierte Informationen: https://openlearningdays.ch

Abgabefrist für Beiträge verlängert bis zum 23. September 2018 für die openlearningdays 2019

Herzlichen Dank allen Beitragenden, die ihre Vorschläge bereits vor Ablauf der Frist vom 31. August 2018 eingereicht haben.

Aufgrund der hohen Arbeitsbelastung zu Beginn des Semesters möchten wir weiteren Interessierten zusätzliche Zeit geben, ihre Vorschläge für eine Präsentation oder einen Workshop finalisieren zu können. Deshalb haben wir entschieden, die Einreichungsfrist für Beitragsvorschläge bis zum 23. September 2018 zu verlängern.

Wir hoffen, Sie können die verlängerte Frist nutzen und freuen uns von Ihnen zu hören!

Grüsse und Danke

Das Organisationsteam der openlearningdays

 

 

OER in secondary and higher Education – Eduhub-Webinaraufzeichnung mit Martin Ebner

In diesem Eduhub-Webinar spricht Martin Ebner, (TU Graz) über Open Educational Resources,  Nutzungsrechte im Bildungskontext und eine Machbarkeitsstudie zu Schulbüchern als OER.

Ein spannender Einblick!

Wenn Sie das Webinar verpasst haben, können Sie auf der Eduhub-Seite die Aufzeichnung und zusätzliches Material abrufen.

Das Webinar fand in englischer Sprache statt.

Weitere Informationen zu OER von und mit Martin Ebner und Sandra Schön, im laufenden MOOC.

Ausserdem, erste Informationen jetzt online, zu den openlearningdays.ch, der internationalen Konferenz zu OER, vom 28.+29.01.2019 in Luzern.

#dreiwot – drei Wochen Twitter für Lehrende

Die Hochschule Luzern und die Universität Bremen veranstalten ab dem 22.05.2018 einen virtuellen und kostenlosen Kurs rund um Twitter.

#dreiwot – „Drei Wochen Twitter“ umfasst verschiedene Aufgaben, die Stück für Stück und innerhalb von drei Wochen (aha!) von den Teilnehmenden gelöst werden.
Sie lernen Twitter dabei nicht nur für das eigene Netzwerk, sondern auch als Lernwerkzeug kennen.

Am 15.5.2018 findet um 14.00 Uhr eine virtuelle Auftaktveranstaltung zum Kurs statt.
Detaillierte Informationen finden Sie auf dem Blog der Uni Bremen.

#dreiwot auf Twitter 

Online-Kurs zu OER – Start heute, 09.04.2018

Eine Einführung in Open Educational Resources für alle Interessierten, die einen umfassenden Einstieg in das Thema suchen.

Was sind eigentlich OER? Wie finde ich offene Bildungsressourcen und wie erstelle ich sie selbst?
Alles Fragen, auf die es in den nächsten 4 Wochen Antworten von Sandra Schön und Martin Ebner im Online-Kurs auf der Plattform iMoox geben wird.

Weitere Informationen und Anmeldung: https://imoox.at/mooc/local/courseintro/views/startpage.php?id=42
Start ist heute, 09.04.2018, ein späterer Beginn ist natürlich auch möglich.

Happy lOERning, wünscht das Eduweb-Team

Eduweb-Café: Sonderedition am 14. Februar 2017

Das Eduweb öffnet am Valentinstag die Türen des Eduweb-Cafés über die PH Luzern hinaus und lädt alle Interessierten zum Austauschen und Netzwerken ein. Auch unsere feinen Waffeln werden nicht fehlen.
Es erwartet Sie ein Nachmittag mit spannenden Beispielen aus der Praxis rund um das Lehren und Lernen mit digitalen Medien an der PH Luzern.

Beim Best-Practice Speed Dating können Sie sich einen Überblick über alle Themen verschaffen. Zwei Themen können anschliessend in Diskussionen vertieft werden.

Aktuelle Informationen und den Link zur Anmeldung finden Sie hier.

Wir freuen uns auch sehr über Anmeldungen anderer Hochschulen und Interessierter.