Interaktive Inhalte mit H5P erstellen, teilen und weiterentwickeln

Mit H5P (Moodle-Aktivität „interaktiver Inhalt“) lassen sich vielfältige Inhalte auf einfache Weise erstellen.

Quiz-Fragen, Drag+Drop Aufgaben, interaktive Videos mit eingebauten Fragen, Lückentexte, Memory-Spiele und viele weitere Inhaltstypen stehen zur Verfügung und lassen sich in WordPress und Moodle einbinden.

Die Inhalte können Methoden wie Flipped Classroom unterstützen, indem sie helfen, die Wissensvermittlung in die Vorbereitung auf den Unterricht zu verlagern. Auch können interaktive Bausteine sehr gut als Übungsaufgabe und Selbstlernmodule eingesetzt werden.

Hier drei Beispiel aus dem Eduweb:
Weiterlesen

Präsentationen und Workshops der openlearningdays.ch

Wir freuen uns, die bestätigten Präsentationen und Workshops für die openlearningdays.ch bekannt zu geben. Das Angebot deckt ein breites Spektrum an Themen und Plattformen ab, weitere Sessions werden hinzukommen. Zum aktuellen Programm.

Das vollständige Konferenzprogramm wird bis Ende Oktober bereitgestellt.

Der Early Bird Rabatt gilt noch bis zum 4. November 2018. Nutzen Sie die Gelegenheit!

Alle Informationen unter: https://openlearningdays.ch

 

 

Call for Contributions: Konferenz zu Open Educational Resources (OER) in der Schweiz 2019

Am 28. + 29. Januar 2019 findet in Luzern die erste Konferenz zur Förderung, Sensibilisierung und Weiterentwicklung von OER an Schweizerischen Hochschulen und der Vernetzung und Zusammenarbeit in nationalen und internationalen Projekten statt. Die vielschichtigen Aspekte von Open Education Resources sollen aufgezeigt, kontrovers diskutiert und der Meinungsbildungsprozess unterstützt werden.

Als OER werden Bildungsressourcen, insbesondere Lehr- und Lernmaterialien in jeglicher Form, bezeichnet, die kostenlos genutzt, weiterverwendet und angepasst werden können. OERs eröffnen neue Möglichkeiten, das Lernen und Lehren zu gestalten und die Zusammenarbeit zwischen Hochschulen zu organisieren.

Alle, die sich mit Projekten, Themen oder Entwicklungen rund um OER beschäftigen, sind eingeladen Vorschläge zu Präsentationen oder Workshops einzureichen und die Konferenz mitzugestalten.

Details zu Beitragsformate und Themenschwerpunkte: https://openlearningdays.ch/call-for-contributions/

Eingabeschluss ist der 31. August 2018.

Wir freuen uns auf spannende Beiträge.

Organisationsteam

PH Luzern und HS Luzern

Sechstes E-Learning-Community-Treffen

Das sechste E-Learning-Community-Treffen hat das Eduweb  zusammen mit dem ZLL der HS Luzern geplant und die Türen für ein BarCamp geöffnet. An dieser Unkonferenz haben mehr als 40 Personen aus verschiedenen Institutionen vor Ort Sessions gewählt und den Ablauf gemeinsam geplant.

Wer nicht dabei sein konnte, findet das Programm und die angebotenen Workshops online auf dem Wiki der HSLU. Synchron haben die Teilnehmenden Ideen festgehalten, Gleichgesinnte gesucht und zum Format des BarCamps Feedback gegeben.

Das siebte E-Learning-Community Treffen wird im nächsten Sommer stattfinden.

Die Idee «Open Education» können Dozierende und Bildungsinteressierte an den ersten openlearningdays.ch zu Open Educational Resources (OER) in der Schweiz in Luzern kennen lernen und Chancen und Grenzen diskutieren.
Apropos: Der Call for Contribution ist bis am 31. August 2018 offen. Beiträge sind willkommen.

OER in secondary and higher Education – Eduhub-Webinaraufzeichnung mit Martin Ebner

In diesem Eduhub-Webinar spricht Martin Ebner, (TU Graz) über Open Educational Resources,  Nutzungsrechte im Bildungskontext und eine Machbarkeitsstudie zu Schulbüchern als OER.

Ein spannender Einblick!

Wenn Sie das Webinar verpasst haben, können Sie auf der Eduhub-Seite die Aufzeichnung und zusätzliches Material abrufen.

Das Webinar fand in englischer Sprache statt.

Weitere Informationen zu OER von und mit Martin Ebner und Sandra Schön, im laufenden MOOC.

Ausserdem, erste Informationen jetzt online, zu den openlearningdays.ch, der internationalen Konferenz zu OER, vom 28.+29.01.2019 in Luzern.

#dreiwot – drei Wochen Twitter für Lehrende

Die Hochschule Luzern und die Universität Bremen veranstalten ab dem 22.05.2018 einen virtuellen und kostenlosen Kurs rund um Twitter.

#dreiwot – „Drei Wochen Twitter“ umfasst verschiedene Aufgaben, die Stück für Stück und innerhalb von drei Wochen (aha!) von den Teilnehmenden gelöst werden.
Sie lernen Twitter dabei nicht nur für das eigene Netzwerk, sondern auch als Lernwerkzeug kennen.

Am 15.5.2018 findet um 14.00 Uhr eine virtuelle Auftaktveranstaltung zum Kurs statt.
Detaillierte Informationen finden Sie auf dem Blog der Uni Bremen.

#dreiwot auf Twitter 

Online-Kurs zu OER – Start heute, 09.04.2018

Eine Einführung in Open Educational Resources für alle Interessierten, die einen umfassenden Einstieg in das Thema suchen.

Was sind eigentlich OER? Wie finde ich offene Bildungsressourcen und wie erstelle ich sie selbst?
Alles Fragen, auf die es in den nächsten 4 Wochen Antworten von Sandra Schön und Martin Ebner im Online-Kurs auf der Plattform iMoox geben wird.

Weitere Informationen und Anmeldung: https://imoox.at/mooc/local/courseintro/views/startpage.php?id=42
Start ist heute, 09.04.2018, ein späterer Beginn ist natürlich auch möglich.

Happy lOERning, wünscht das Eduweb-Team