100 Mal digital (1/4) – Digitalisierung und Gesellschaft

Wie stimmt man die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eines Ausbildungs-Plenums (= obligatorische Weiterbildung für Dozierende) vor Beginn der Veranstaltung auf das Thema des Weiterbildungstages ein? Unsere Idee: Wir produzietren eine Slide-Show, die als Loop im grossen Hörsaal in der halben Stunde vor Beginn des Plenums über den Beamer lief.

Wer hinschauen wollte, konnte dies tun, musste aber nicht. Auf Sound wurde bewusst verzichtet. Die einzelnen Slides bestanden aus einem kurzen Zitat zum Thema „Digitalisierung“ – inklusive Quellenverweis – und einem passenden Bild (eigene Bilder oder solche mit CC0-Lizenz, wenige Ausnahmen mit der gleiche Quelle wie das Zitat). Die Slides liefen ungeordnet in einer willkürlichen Reihenfolge über die Leinwand. Passend zu einem Digitaliserungsplenum an einer Pädaogischen Hochschule lassen sich die Zitate grob vier Bereichen zuordnen:

  • Digitalisierung und Gesellschaft
  • Digitalisierung und Bildung
  • Digitalisierung in der Hochschullehre
  • Digitaliserung in der Volksschule

Das Einstimmen mittels Zitat-Slides auf das Thema des Tages scheint funktioniert zu haben. Wir als Veranstalter wurden in der Folge von vielen Teilnehmenden auf die Zitate angesprochen. Aus diesem Grund haben wir die Zitate geordnet und auf die vier oben genannten thematischen Bereiche verteilt. In einer kleine Serie von vier Blogbeiträgen präsentieren wir in den kommenden Tagen die Slides hier im Blog.

Teil 1 (von 4) – Zitate zum Thema „Digitaliserung und Gesellschaft“:

 

PS: Dieser Blog-Artikel ist eingebettet in eine ganze Reihe von Beiträgen, die sich mit dem Thema des Ausbildungs-Plenums der PH Luzern vom 10. Januar 2018 „Digitale Lehre“ auseinandersetzen. Alle Artikel dieser Reihe sind auffindbar mit dem Schlagwort digi18.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*