Digitale Werkzeuge am Arbeitsplatz

Inspiration kompakt: Roy Franke

In der Präsentation werden praxiserprobte Beispiele gezeigt, wie mit digitalen Tools das Arbeiten und auch das Zusammenarbeiten optimiert werden kann. Dabei werden Tools zu den Themen MindMaps, To Do-Listen, Projektarbeit, PDFs bearbeiten und verwalten, persönliches Knowledge-Management-System, mobiles Präsentieren etc. Der Fokus liegt vor allem auf kostenlosen oder kostengünstigen Tools.

 

3 Kommentare zu “Digitale Werkzeuge am Arbeitsplatz

  1. Super Auswahl von verschiedenen Tools mit kurzen, wertvollen Hinweisen, wie sie auch im Bildungsbereich eingestzt werden können. Klar und knackig präsentiert.
    Eine anschliessende Möglichkeit, einige Tools selber auszuprobieren und bilateral noch Fragen stellen zu können wäre perfekt gewesen. Das gilt generell für alle Präsentationen, die Marktstände dafür weglassen. Weniger wäre mehr gewesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.