ZMRB

Herzlich Willkommen auf dem Blog des Zentrums für Menschenrechtsbildung (ZMRB) der Pädagogischen Hochschule Luzern (PH Luzern). Wir informieren auf unserem Blog laufend über aktuelle Themen der Menschenrechte, der Menschenrechtsbildung und über das Internationale Menschenrechtsforum Luzern (IHRF).

Zentrum für Menschenrechtsbildung (ZMRB)

Das ZMRB verfolgt das Ziel, Menschenrechtsbildung im schulischen Kontext zu verfolgen. Wir sind in den Bereichen Ausbildung, Weiterbildung, Beratung und Forschung tätig. Das ZMRB führt Forschung im Bereich der Menschenrechtsbildung durch und konzipiert alle zwei Jahre gemeinsam mit dem Student-Team das Internationale Menschenrechtsforum Luzern (IHRF). Das ZMRB unterstützt zudem Schulen in ihren Bemühungen, Menschenrechtsbildung im Unterricht einzubauen. Das ZMRB bietet auch Workshops an für Unternehmen, Institutionen und öffentliche Verwaltungen.

Das sind wir

Leiter des ZMRB ist Thomas Kirschläger. Aktuell arbeiten 6 weitere Personen in Teilzeit beim ZMRB mit. Sandra Lampart ist in der Administration tätig. Anna-Carolina Alder ist Kinderrechtstrainering und wissenschaftliche Mitarbeiterin. Sie ist u.a. mitverantwortlich für den Aufbau der Lernumgebung. Tanja Mitrovic ist ebenfalls als wissenschaftliche Mitarbeiterin angestellt. Lukas Tobler ist Dozent im Modul SPMB und Human Rights Education. Nadine Walder ist Verantwortliche für das Internationale Menschenrechtsforum Luzern (IHRF) und Walo Tödtli ist als freiwilliger Mitarbeiter für den Bereich Students Meet Human Rights tätig.

Das ZMRB wird bei der Durchführung und Organisation jeweils vom StudentTeam unterstützt. Das StudentTeam setzt sich aus freiwilligen Studierenden der PH Luzern, Universität Luzern und Hochschule Luzern zusammen.

Ein Kommentar zu “ZMRB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*