Tagung „Lehr- und Lernarrangements in Hochschulseminaren“ vom 7.1.2015

Am 7. Januar 2015 organisierte das Team der Stabsstelle Hochschuldidaktik der PH Luzern im Auftrag der Ausbildungsleitung und der Studiengangsleitungen ein Ausbildungsplenum für alle Dozierenden zum Thema „Lehr- und Lernarrangements in Hochschulseminaren“ (hier das Programm der Tagung).

Das Plenum startete mit der „Einladung zum Nachdenken über Hochschuldidaktik“ des Gastreferenten Prof. Dr. Peter Tremp, Abteilungsleiter Forschung und Entwicklung an der PH Zürich und zuvor langjähriger Leiter der Hochschuldidaktik an der Uni Zürich (zum Referat als Videoaufzeichnung). Die anschliessenden Workshops und Ateliers von externen und internen Expertinnen und Experten boten  den Dozierenden vielfache Möglichkeiten zur vertieften individuellen Auseinandersetzung mit den Lehr- und Lernarrangements der eigenen Seminare. Nicht zuletzt war die Tagung auch die erste umfassende Möglichkeit der Stabsstelle Hochschuldidaktik der PH Luzern, sich den Dozierenden zu präsentieren und selber Inputs für die weitere Arbeit zu erhalten. Mehr zu diesen Inputs nächstem in diesem Blog.

Die Materialien zu den Referaten, Workshops und Ateliers der Tagung „Lehr- und Lernarrangements in Hochschulseminaren“ stehen im HD-ABC der PH Luzern in den jeweiligen thematischen Rubriken als Downloads zur Verfügung (teilweise nur intern zugänglich).

2 Kommentare zu “Tagung „Lehr- und Lernarrangements in Hochschulseminaren“ vom 7.1.2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*