Trendbarometer 2015 – Neue Technologien für Hochschullehre und Forschung

Seit 12 Jahren erscheint mit dem „NMC Horizon Report: Higher Education“ jährlich ein umfassender Bericht zu neuen Technologien in Lehre, Lernen und Forschung im Hochschulbereich und den möglichen Auswirkungen dieser Trends. Herausgegeben wird der Bericht vom New Media Consortium NMC, das von über 250 (Hochschul-) Institutionen getragen wird. Vorgestellt werden jeweils kurzfristige (1 Jahr), mittelfristige (2-3 Jahre) und langfristige (4-5 Jahre) Prognosen zur Entwicklung der Bildungstechnologien an Hochschulen, zu den zentralen Trends und den entsprechenden Herausforderungen.

Die folgende Übersicht zeigt die je 6 Bildungstechnologien und die darauf basierenden Trends sowie die entsprechenden Herausforderungen (Anklicken zum Vergrössern):

Horizon Report 2015

Horizon Report 2015

Quelle (Webzugriff): Johnson, L., Adams Becker, S., Estrada, V., and Freeman, A. (2015). NMC Horizon Report: 2015 Higher Education Edition. Austin, Texas: The New Media Consortium.

Zentraler Trend ist die Zunahme im Bereich Blended Learning, aber auch die Lernräume vor Ort werden (noch) stärker auf die Nutzung neuer Lehr- bzw. Lerntechnologien ausgerichtet: Flexible Raumgestaltung, Erhöhung der WLAN-Bandbreite, neue Präsentationsgeräte, Kollaboration über Modul- und Institutionsgrenzen hinweg sind Trends, die auch an der PH Luzern im Gespräch sind. Eine hochschuldidaktische Herausforderung zeichnet sich unter anderem bei der Ausweitung des E-Assessments, hier sind an der PH Luzern ebenfalls erste (Vor-) Projekte aufgegleist.

Auf der Webseite des NMC findet sich auch ein Trailer mit den wichtigsten Erkenntnissen des NMC Horizon Reports 2015.

Quelle: Website NMC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*