Spielwarenflohmarkt

Projektidee der Klasse nach dem Besuch bei LUKIRE: „Es wurden in der Klasse alte Spielwaren (Brettspiele, Kartenspiele, Stofftiere, Puppen, Lego, etc.) gesammelt. An einem Morgen wurden die Spielsachen vorgestellt und die Kinder durften mit den verschiedenen Sachen spielen. Spielwaren, die ihnen gefielen, durften sie mit nach Hause nehmen. Alle restlichen Spielwaren wurden an eine Organisation, die sich für Kinder einsetzt, gespendet.“

Ursprüngliche Idee: „Die Idee der Kinder war es eigentlich ein Flyer zu gestalten, um alte Spielsachen der ganzen Schule zu sammeln. Dafür haben die Kinder eigene Bilder zum Thema «Spiele» gestaltet. Diese Spielwaren wären an einem Flohmarkt ausgestellt geworden und die verschiedenen Klassen hät-ten den Flohmarkt besuchen können und Spiele zum Behalten auswählen dürfen. Die restlichen Spielwaren wären gespendet worden. Aufgrund der aktuellen Covid-Lage wurde entschieden, das Projekt Klassenintern durchzuführen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*