„Gesucht: Helden*innen für unsere Welt“

Liebe Kinder

Wie geht es euch? Ich hoffe, ihr fandet meine Briefe interessant. Ich habe euch versprochen, eine letzte Botschaft zu schreiben. Vielleicht fragt ihr euch, was der*die Held*in aus dem Traum mit dem, was ihr in der LUKIRE gemacht habt, zu tun hat?
Bei all den Stationen habt ihr etwas gelernt oder gemacht, das euch ein kleines Stückchen zu einer*m Held*in machen kann. Denn, wie eine Held*in zu sein, kann man lernen.
Es geht darum, dass alle Kinder Helden*innen sein können. Ihr dürft mutig sein und sagen, wenn euch etwas nicht gefällt. Stark sein, wenn ihr merkt, dass etwas ungerecht ist. 
Wir brauchen keine perfekten Helden*innen, die alles richtig machen. Sondern euch – euch Held*innen – um daran zu erinnern, dass alle Kinder dieser Welt gleiche Rechte haben und wir einander helfen können.

Was denkt ihr? Was könnt ihr nach dem Besuch von LUKIRE bewegen? Wie könnt Ihr in eurem Alltag ein*e Held*in sein?

Bitte denkt nach, tauscht aus und kreiert eure eigenen Projektideen. Und wichtig: behaltet sie nicht für euch, sondern teilt sie mit uns und macht sie sichtbar. Wo? Hier auf dem LUKIRE Blog!

Gemeinsam mit eurer*m Lehrer*in könnt ihr mit folgendem Link eure Ideen an uns weitergeben.

https://phlu.wufoo.com/forms/eingabeformular-lukireblog/

Dann werden sie hier auf dem LUKIRE Blog abgebildet und alle Kinder und Erwachsenen können es lesen. Vielleicht entstehen so weitere Ideen. Danke fürs Mitmachen …

Herzliche Grüsse
Janosch, Malika und das LUKIRE-Team

„Fair Traders“ im Kino!

Fair Traders – True Stories of Ethical Business

Noch diese Woche könnt ihr den neuen Film „Fair Traders“ (Trailer) in den Kinos schauen! Der Film begleitet drei Persönlichkeiten aus drei Generationen, die zeigen, dass faires Wirtschaften möglich ist. Auch wenn faire Arbeitsbedingungen und biologische Herstellung mit dem Kostendruck der freien Marktwirtschaft oft schwer zu vereinbaren sind, zeigen die drei, dass dies bereits passiert. Der Film soll Mut machen, aktiv an der fairen Gestaltung unserer Zukunft mitzuwirken.

Weiterlesen

Besuch des Caritas Forum

Die Digitalisierung – Fluch oder Segen?

Obwohl der Boom sozialer Medien wie Facebook, Instagram und Twitter schon einige Jahre her ist, ist das Thema Digitalisierung so aktuell wie nie zuvor. Am 25. Januar 2019 fand daher in Bern die Fachtagung der Caritas Schweiz zum Thema „Die Digitalisierung und ihre soziale Folgen“ statt. Wir setzten uns ins Publikum und lauschten mit, ob wir daraus etwas Spannendes für das 12. IHRF mitnehmen können.

Weiterlesen

Die Digitalcharta

Die Digitalcharta – ein kurzer Abriss

Ende April dieses Jahres wurde in Berlin die zweite Version der sogenannten „Digitalcharta“ vorgestellt. Dabei handelt es sich um das Produkt eines 20-monatigen, gemeinschaftlichen Prozesses, an dem unterschiedliche Akteure, insbesondere aus der deutschen Zivilgesellschaft, mitgewirkt haben. Ihrem Selbstverständnis zufolge ist die „Digitalcharta“ ein politisches Manifest in Gestalt eines gesetzesähnlichen Textes. Weiterlesen

Informations- und Meinungsfreiheit in Zeiten von Social Media

„You really can’t rely on anyone else to represent you

if you want to do it right.“

(Torkia 2017a)

Mithilfe des Internets und sozialen Netzwerken kann im Prinzip jede Person einzelne Medien produzieren und verbreiten. In einem Zeitalter, in dem wir förmlich überladen werden mit Informationen und medialen Eindrücken, ist die Gefahr gross, dass sich „Fakenews“ verbreiten. Im folgenden Beitrag möchte ich aber an einem Beispiel aufzeigen, wie soziale Netzwerke mit ihrer Möglichkeit zur Selbstdarstellung auch neue Türen öffnen und die Informations- und Meinungsfreiheit beeinflussen, sowie gegen Diskriminierungstendenzen wirken können.

Weiterlesen

StudentTeam Teamweekend

Voller Neugier reisten wir gemeinsam nach Beromünster, wo vom 22. – 23. September 2018 im Jugendwerk Don Bosco das diesjährige IHRF-Teamweekend stattfand. Während unserer gemeinsamen Zeit sollten wir nicht nur uns als StudTeam besser kennenlernen, sondern auch einen vertieften Einblick bezüglich des kommenden Forums zur Thematik «Menschenrechte und Digitale Transformation» gewinnen.

Weiterlesen

Das StudentTeam 2019 stellt sich vor

Was das StudentTeam dazu bewegt, sich für die Menschenrechte einzusetzen

Für die Entwicklung und Realisierung des IHRF 2019 arbeiten 15 Studierende für ein Jahr lang auf einer freiwilligen Basis im sogenannten IHRF-StudentTeam mit. Wir haben sie gefragt, was Menschenrechte für sie bedeuten und was sie motiviert, sich neben dem Studium ehrenamtlich beim StudentTeam zu engagieren. Weiterlesen