Rosen-Tag

Schule Muoshof in Malters, Klasse B2b (SJ 2021/2022)

Projektidee der Klasse nach dem Besuch bei LUKIRE: „In der aktuellen Situation, in der so vieles in unserem Alltag aus den Fugen geraten ist, verkaufen wir, die Schüler*innen der Klasse B2b (M. Raña), damit ‚Ihr‘ jemand anderem aus unserem Schulhaus eine kleine Freude bereiten könnt. Man bestellt eine Rose für eine Person aus dem Schulhaus, der Absender bleibt aber anonym. Die Klassen- lehrperson sammelte die Bestelltalons und das Geld bis zu einem bestimmten Datum ein.
Die Person, für die ‚Du‘ die Rose bestellt hast, bekommt diese am festgelegten Datum von unserer Klasse B2b ins Klassenzimmer geliefert. Zusätzlich würden wir einen Teil des eingenommenen Geldes an Kinder im Kantonsspital Luzern, die krebskrank sind, spenden. Wir würden uns freuen, wenn Ihr eine Rose kaufen kommt.“

Name, Vorname(Käufer)Klasse (KLP)Name, Vorname(Empfänger)Klasse (KLP) Geld
(3 CHF pro Rose)
     
     

Tabelle für den Kauf und die Lieferung der Rosen

„In der aktuellen speziellen Situation, wollten wir möglichst vielen in unserer Schule eine kleine Freude bereiten. Jeder im Schulhaus konnte Rosen bei uns bestellen und diese wurden von uns anonym verteilt. Das eingenommene Geld haben wir den Kinder im Kantonsspital Luzern, die Krebs haben, geschenkt. Insgesamt haben wir 338 Rosen am 21. April 2021 in unserem Schulhaus verteilt. Wir haben einen Spielkiste-Gutschein im Wert von 530 CHF dem Kantonsspital Luzern überreichen können.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*