Lust auf Lernen 1

Was geht in Kinderhirnen vor? Warum lernen die einen Kinder so leicht? Welche Überlegungen sind für unsere Schulen von grosser Bedeutung? Kennst du solche Fragen? Suchst du auch nach Antworten? Dann freue ich mich, dich mit diesem Blog anzuregen…

Konzentrier dich!

So tönt es in vielen Schulstuben oder zu Hause. Wir beobachten, wie unsere Kinder nur scheinbar bei der Sache sind. Was steht denn eigentlich hinter der „Konzentration“? In der Psychologie wird „Konzentration“ als eine Form der Aufmerksamkeit gesehen. Das Konstrukt der Aufmerksamkeit ist eines der ältesten und wird von Wiliam James wunderbar beschrieben: „Jeder weiss, was Aufmerksamkeit ist. Es ist die klare und lebhafte Inbesitznahme des Verstandes von einem Objekt oder Gedanken aus einer Menge anderer gleichzeitig möglicher Objekte und Gedanken. Ausrichtung und Konzentration des Bewusstseins sind ihr Wesen. Es beinhaltet die Abwendung von einer Sache, um sich effektiv mit einer anderen auseinanderzusetzen“ (James,W. 1890, übersetzt)

Was heisst dieses Zitat für unsere Schulstuben? Was hilft den Lernenden diese „Inbesitznahme des Verstandes“ zu erleben, aufrechtzuerhalten und zu geniessen? Ich lade dich ein, dir deine Lernenden vorzustellen und eine Oase der Aufmerksamkeit in deinem Unterricht zu schaffen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*